Jamie und Frankie haben zueinander gefunden, sie scheinen wie füreinander geschaffen. Doch dann bekommt Frankie einen Anruf, der sie in einen Hinterhalt lockt. Die blonde Ärztin wird bei einer Razzia in einer Lagerhalle von Jamies Einheit festgenommen.
Fragen und Zweifel zerfressen die Polizistin. Wer ist Frankie? War ihre Anwesenheit bei dem Einsatz nur ein Zufall, oder verbindet ihre Geliebte tatsächlich etwas mit der Mafia? Wenn ja, könnte sie selbst diese Verbindung aufbrechen?
Jamie setzt alles daran, mehr über Fankies Vergangenheit herauszufinden. Aber kann sie ihr überhaupt noch vertrauen? Hat ihre Liebe eine Zukunft?
Ein Geflecht aus Intrigen, Misstrauen, Hoffen und Bangen spinnt sich um die junge Beziehung zwischen den beiden Frauen. Die Ereignisse überschlagen sich. Allem Anschein nach versucht jemand, das Band zwischen ihnen zu zerstören. Sogar Mord dient als Mittel zum Zweck.
Ist es nur Zufall, dass sich die Schlinge der Geschehnisse immer enger um sie zuzieht, oder ist das Leben von Jamie und Frankie in Gefahr?


Veröffentlichung: 14. Mai 2015

Leadville, ein kleiner Ort, konservativ und im Alltag durch den katholischen Glauben geprägt. Zwei Frauen, die sich hier 22 Jahre zuvor im Sommer begegneten und sich ineinander verliebten, deren Liebe damals jedoch chancenlos war und die seitdem auf unterschiedliche Weise an jenen Ort gebunden sind.
Abigail Shaw, verheiratete Hausfrau und liebevolle Mutter, lebt hier seit ihrer Jugend ein, nach außen hin, zufriedenes Leben mit ihrem Mann David und ihrer Tochter Naomi.
Harper Gibson, selbstständig, erfolgreich und gefragt als Innenarchitektin, lebt seit selber Zeit, weit weg von den Stadtgrenzen Leadvilles, ein Leben, das ebenfalls erfüllt zu sein scheint, doch ist es alles andere als das.
Die Zeit vergeht, hält beide Frauen in ihren Welten, aber auch in ihren Emotionen und Erinnerungen an einen einzigen Kuss vor 22 Jahren gefangen. Eines Tages steht Abigail der Erkenntnis gegenüber, ihr bisheriges Dasein nur nach den strengen Regeln des katholischen Glaubens ausgerichtet zu haben. Dabei erkennt sie, dass sie in einem Sumpf aus Selbstbetrug, Lügen, Manipulation und Verleumdung der eigenen Identität feststeckt, und bricht mit ihrem bis dato geführten Leben.
Als Harper wegen eines Schicksalsschlages nach all den Jahren nach Leadville zurückkehrt, treffen die Frauen erneut aufeinander.
Ist Abigail diesmal bereit, sich gegen die gesellschaftlichen Zwänge der kirchlichen Gemeinde zu stellen und ihr gesichertes Leben zu riskieren, um sich selbst zu finden?


Veröffentlichung: 09. März 2016

Alle meine Bücher findet ihr hier direkt im

Detective Johnson vom Boston Police Department ist eine toughe Frau, der die Männer ihrer Einheit blind vertrauen. Weniger rosig steht es um das Liebesleben der Ermittlerin. Ihre letzte feste Freundin hat sie im Streit verlassen, da sie sich von Jamie vernachlässigt fühlte. Jamie hat sich mit Leib und Seele dem Kampf gegen die organisierte Kriminalität verschrieben. Zumal sie die vermeintliche Schuld, die sie hierzu antreibt, noch keiner Frau offenbart hat.
Ein ähnlich tragisches Familiengeheimnis wahrt die Ärztin Frankie.
Eines Tages liegt die Polizistin Jamie schwer verletzt auf Frankies Operationstisch. Als sich die beiden zum ersten Mal in die Augen sehen, ist es um sie geschehen.
Jede der Frauen sucht nach einem Weg, um die Ketten der Vergangenheit zu sprengen. Doch hat ihre Liebe eine Chance?


Veröffentlichung: 25. Januar 2015

Jessica West, Detective beim Boston P.D., hat ihr Leben im Griff, denn sie lebt nach eigenen Regeln und lässt Nähe nur bedingt zu. Ihre Vergangenheit hat sie privat zu dem introvertierten Menschen gemacht, der hinter der selbstbewussten Fassade steckt.

Jedoch kommt sie zunehmend ins Grübeln, was ihre sozialen Bindungen im Leben abseits der Polizeiarbeit angeht — und dafür gibt es einen Grund.

Dann stolpert Emma Jenkins in ihr Leben, eine neue, nicht minder selbstbewusste Kollegin aus Houston. Die ehrgeizige Polizistin sieht in dem jobbedingten Umzug ihres Verlobten von Texas nach Massachusetts selbst ihre Chance, sich beruflich neue Ziele zu setzen, und hat sich aus diesem Grund ihrerseits beim Boston P.D. beworben.

Emma hofft mit dem räumlichen Wechsel auch, den familiären Einflüssen aus Houston zu entkommen. Denn sie sträubt sich gegen die Fremdbestimmung durch ihre Schwiegereltern. Sie selbst hat schließlich vollkommen andere Pläne für ihre Zukunft. Und so landet sie mit ihrer Bewerbung im selben Department, in dem Jess arbeitet.

West, deren verschiedene Teampartner in den vergangenen zwei Jahren durch skurrile Unfälle bei Einsätzen anschließend längerfristig mit dem Dienst aussetzen mussten, bekommt von ihrer Vorgesetzten eine klare Ansage und Emma als neue Partnerin zugeteilt. Dabei schmeckt Jess weder die Ansage ihrer Chefin noch die Tatsache, eine neue Partnerin zu bekommen, weil sie sich selbst als Einzelkämpferin sieht.


Veröffentlichung: 09. Mai 2017

oder auf